Unser Schatz: die Classic Data-Datenbank

Classic Data bewertet klassische Fahrzeuge. 30 Jahre Erfahrung, ein anerkanntes Bewertungssystem und über 400 Sachverständige vor Ort machen Classic Data zum überparteilichen Werteermittler für und Wissensvermittler rund um klassische Fahrzeuge. Mit Leidenschaft sind wir im ständigen Dialog mit Menschen, Unternehmen und Institutionen der Branche.

Marktwert eines Fahrzeugs bewertenRund 15.000 Fahrzeuge von über 200 Marken aus 125 Jahren Automobilgeschichte sind in der Classic Data-Datenbank verzeichnet. Zu diesen Daten zählen Marktnotierungen, fahrzeugspezifische Kenndaten und Besonderheiten, Reparatur- und Arbeitszeiten, Ersatzteilpreise und Lieferanten, Daten aus Messe- und Veranstaltungsbesuchen und vieles mehr.

Classic Data verarbeitet diese umfangreichen Daten und verwertet sie zu:

  • Marktnotierungslisten
  • Markt- und Trendanalysen
  • Checklisten für Zustandsbewertungen
  • Bewertungssystemen und Kaufberatungen
  • Technische Leitlinien
  • Typologielisten einzelner Modelle
  • Reparaturkalkulationen
  • u. v. m.
Auf Wunsch können wir für die verschiedensten Anforderungen individuelle Prognosen oder Statistiken erstellen.

Präzise aus Prinzip

Classic Data firmiert als wirtschaftlich unabhängige Gesellschaft. Eine wichtige Voraussetzung für unsere neutrale Position und unsere flächendeckende Akzeptanz auch über Landesgrenzen hinaus. Durch flache Entscheidungsstrukturen innerhalb des Unternehmens sind wir in der Lage, schnell und flexibel auf individuelle Kundenwünsche einzugehen.

Unser Dienstleistungsspektrum reicht von der Zollbescheinigung mit Typenprüfung bis zur ausführlichen Fahrzeugbewertung. Alle Bewertungen, egal ob kurz oder ausführlich, folgen immer dem Classic Data-System, d. h. einer Bewertung nach dem "Vier-Augen-Prinzip" mit klarer Aufgabentrennung.

Das Classic Data-Zertifikat spiegelt, durch seine optische Aufteilung der Urkunde in zwei Hälften, die durch jeweils einen Stempel und Unterschrift verifiziert werden, dieses Prinzip wieder.

Auf Basis der üblichen 5 Zustandsnoten ermittelt unsere Zentrale im Auftrag des Sachverständigen den generellen Marktwert eines zu bewertenden Fahrzeugtyps. Die Daten werden zusätzlich von erfahrenen Mitarbeitern auf ihre Richtigkeit und Schlüssigkeit hin überprüft. Der Fahrgestell-Nummer kommt hier eine besondere Bedeutung zu, da sie letztendlich der Fingerabdruck eines Fahrzeuges ist. 

Die jeweiligen Werte stellen wir im Anschluss dem Sachverständigen für die Erstellung seines Gutachtens zur Verfügung. Nach der Besichtigung des Fahrzeuges vor Ort ermittelt der Sachverständige eigenverantwortlich eine Zustandsnote und legt, unter Berücksichtigung der Classic Data-Marktwerte sowie aller weiteren relevanten Faktoren, den Endwert fest.

Gemeinsam mit unseren angeschlossenen Partnerbüros haben wir so in den über 30 Jahren hunderttausende von Fahrzeugbewertungen durchgeführt. Auf diese Weise ist eine wahrscheinlich einmalige Sammlung von Fahrzeugdaten der in Deutschland vorhandenen klassischen Fahrzeuge entstanden.

Aus der Not zum System

Classic Data wurde 1984 als Einzelunternehmen gegründet. Seitdem beschäftigen wir uns mit der Sammlung und Systematisierung von Daten rund um das Thema klassische Fahrzeuge.

Die Schadenkalkulation eines DKW 3=6 und die damit verbundenen Schwierigkeiten, angefangen von der Ersatzteilbeschaffung über die Instandsetzungszeiten bis hin zur Wertfindung, waren der Auslöser und der Startschuss für die Gründung des Unternehmens. 

Die bisher üblichen Bewertungs- und Kalkulationssysteme waren hier keine Hilfe. So entstand mit viel Leidenschaft und Enthusiasmus der Aufbau einer bis heute einmaligen Sammlung von Daten. Perfektioniert und ergänzt wurde die Sammlung im Laufe der Jahre durch die Entwicklung des Systems Classic Data: ein in Fachkreisen anerkanntes und etabliertes Bewertungssystem nach dem Schulnotenprinzip.

2010 ist der Firmengründer und damalige Geschäftsführer der Classic Data Marktbeobachtung GmbH & Co KG aus dem Unternehmen ausgeschieden. Als neue Gesellschafter sitzen seitdem die Olditax Gründer Martin Stromberg und Marius Brune am Steuer und lenken das Unternehmen.

Anfang 2011 entstand so aus zwei auf die Marktbeobachtung und Bewertung klassischer Fahrzeuge spezialisierten Gesellschaften die heutige Classic Data.

Ziel der neuen Geschäftsführung ist die Konzentration auf das Kerngeschäft, intensive Marktbeobachtung und damit verbunden die Stärkung der Sachverständigen-Bewertungskette. 

Ein eigenes Engagement im Versicherungsbereich oder Fahrzeughandel gehört nicht zur unseren Geschäftstätigkeiten. Denn nur so ist eine neutrale und unabhängige Marktbeobachtung möglich. Unser Fokus liegt stattdessen auf Fahrzeugbewertungen, Schadengutachten und dem umfassenden Vertrieb von Daten rund um das Thema klassische Fahrzeuge - mit dem Ziel, dem Kunden ein Höchstmaß an Qualität zu bieten.

Eine Strategie, die aufgeht: Classic Data genießt nicht nur im Versicherungssektor eine hohe Akzeptanz, sondern ist auch in den wichtigen Oldtimer-Zeitschriften präsent.

Automobiles Wissen für jede Anforderung

Was ist mein Oldtimer eigentlich wert? Diese Frage stellt sich jeder Liebhaber eines klassischen Fahrzeugs früher oder später. Entweder bereits beim Kauf, bei der Versicherung oder spätestens beim Verkauf. Wege, diesen Wert zu ermitteln, gibt es viele: über das Internet, über Angebote im Anzeigenteil, Zeitschriften oder veröffentlichte Preislisten. Aber nicht jeder führt auch zum Ziel.

Mit Classic Data sparen Sie sich unnötige Umwege. Seit 1984 sammeln wir umfangreiche und verschiedenste Daten zu Oldtimern, Youngtimern, Exoten, Replikas und anderen Sonderfahrzeugen. Auch auf rückwirkende Auswertungen, Statistiken, Wertentwicklungen oder ehemalige Neupreise bietet Classic Data Zugriff.

Dieses Wissen aus über 30 Jahren Sammelleidenschaft und Erfahrung, unterstützt durch ein in Deutschland wahrscheinlich einzigartiges Archiv und unsere laufend aktualisierte und erweiterte Datenbank, stellen wir folgenden Interessenten gerne zur Verfügung:

  • Käufer
  • Verkäufer
  • Liebhaber
  • Sachverständige
  • Werkstätten
  • Verlage
  • Kreditinstitute
  • Leasinggesellschaften
  • Notare
  • Rechtsanwälte
  • Steuerberater
  • Händler
  • Museen
  • Clubs
  • Presse
  • u.v.m.